top

SUP-Bretter

SUP Boards sind eine tolle Sommeraktivität für die ganze Familie. Aufblasbare Stand Up Paddle Boards sind leicht zu transportieren und bieten eine hohe Stabilität bei den ersten Schritten. Entdecken Sie Paddelbretter von Top-Marken!
Ansicht als Grid List

9 Produkte

  1. -27%
    SUP Fanatic Fly Air Pure 10'8 - red
    SUP Fanatic Fly Air Pure 10'8 - red
    inkl. Mwst., ev. zzgl. Versandkosten
    inklusive Mehrwertsteuer 545,99 €
    Niedrigster Preis innerhalb von 30 Tagen vor Rabatt 529,99 € (+4%)
    Empfohlener Preis des Herstellers 749,99 € (-27%)

    Wunschliste

  2. -18%
    SUP Fanatic Ray Air Pure 11'6 - red
    SUP Fanatic Ray Air Pure 11'6 - red
    inkl. Mwst., ev. zzgl. Versandkosten
    inklusive Mehrwertsteuer 611,99 €
    Niedrigster Preis innerhalb von 30 Tagen vor Rabatt 619,99 € (-1%)
    Empfohlener Preis des Herstellers 749,99 € (-18%)

    Wunschliste

  3. -18%
    SUP Fanatic Ray Air Pure 12'6 - red
    SUP Fanatic Ray Air Pure 12'6 - red
    inkl. Mwst., ev. zzgl. Versandkosten
    inklusive Mehrwertsteuer 629,99 €
    Niedrigster Preis innerhalb von 30 Tagen vor Rabatt 637,99 € (-1%)
    Empfohlener Preis des Herstellers 772,99 € (-18%)

    Wunschliste

  4. -22%
    SUP Fanatic Ray Air Pure 11'6 - blue
    SUP Fanatic Ray Air Pure 11'6 - blue
    inkl. Mwst., ev. zzgl. Versandkosten
    inklusive Mehrwertsteuer 583,99 €
    Niedrigster Preis innerhalb von 30 Tagen vor Rabatt 568,99 € (+3%)
    Empfohlener Preis des Herstellers 749,99 € (-22%)

    Wunschliste

  5. -27%
    SUP Fanatic Fly Air Pure 10'8 - blue
    SUP Fanatic Fly Air Pure 10'8 - blue
    inkl. Mwst., ev. zzgl. Versandkosten
    inklusive Mehrwertsteuer 545,99 €
    Niedrigster Preis innerhalb von 30 Tagen vor Rabatt 529,99 € (+4%)
    Empfohlener Preis des Herstellers 749,99 € (-27%)

    Wunschliste

  6. -18%
    SUP Fanatic Ray Air Pure 12'6 - blue
    SUP Fanatic Ray Air Pure 12'6 - blue
    inkl. Mwst., ev. zzgl. Versandkosten
    inklusive Mehrwertsteuer 629,99 €
    Niedrigster Preis innerhalb von 30 Tagen vor Rabatt 637,99 € (-1%)
    Empfohlener Preis des Herstellers 772,99 € (-18%)

    Wunschliste

  7. -26%
    SUP Fanatic Fly Air Pure 9'8 - blue
    SUP Fanatic Fly Air Pure 9'8 - blue
    inkl. Mwst., ev. zzgl. Versandkosten
    inklusive Mehrwertsteuer 503,99 €
    Niedrigster Preis innerhalb von 30 Tagen vor Rabatt 488,99 € (+4%)
    Empfohlener Preis des Herstellers 681,99 € (-26%)

    Wunschliste

  8. -27%
    SUP Fanatic Fly Air Pure 10'4 - red
    SUP Fanatic Fly Air Pure 10'4 - red
    inkl. Mwst., ev. zzgl. Versandkosten
    inklusive Mehrwertsteuer 511,99 €
    Niedrigster Preis innerhalb von 30 Tagen vor Rabatt 523,99 € (-2%)
    Empfohlener Preis des Herstellers 704,99 € (-27%)

    Wunschliste

  9. -27%
    SUP Fanatic Fly Air Pure 10'4 - blue
    SUP Fanatic Fly Air Pure 10'4 - blue
    inkl. Mwst., ev. zzgl. Versandkosten
    inklusive Mehrwertsteuer 511,99 €
    Niedrigster Preis innerhalb von 30 Tagen vor Rabatt 523,99 € (-2%)
    Empfohlener Preis des Herstellers 704,99 € (-27%)

    Wunschliste

je Seite
Ansicht als Grid List

9 Produkte

Löschen

SUP-Boards - eine neue Aktivität

SUP steht für Stand-Up Paddleboarding, was mit "Stehpaddeln" übersetzt werden kann. Es handelt sich um eine Wassersportart, bei der man sich auf einem speziellen SUP-Board stehend mit einem Paddel durch das Wasser bewegt. Die Geschichte dieser Sportart reicht Hunderte von Jahren zurück und hat ihre Wurzeln in verschiedenen Teilen der Welt. Stand-up-Paddle-Boards wurden zur Fortbewegung, zum Angeln und zur Unterhaltung genutzt. Viele Spuren führen ins sonnige Hawaii. Unter anderem dort segelten die Surflehrer mit größeren Stand-up-Paddle-Boards, um ihre Schüler besser sehen zu können. Diese Nutzung trug zur Popularität der SUP-Boards bei. Erst in den letzten zehn Jahren begann man, SUP als eigenständige Sportart zu betrachten. Als Vater dieser Sportart gilt Laird Hamilton, ein Surfer, der als erster ein spezielles SUP-Board für diesen Sport in Auftrag gab.

Seitdem hat SUP weltweit eine Vielzahl von Anhängern gefunden. Es ist sowohl als Freizeitbeschäftigung als auch als Sportart beliebt geworden. Auf der ganzen Welt gibt es SUP-Schwimmwettbewerbe auf Flachwasser, Flüssen oder Wellen, die Teilnehmer aus allen Teilen der Welt anziehen. Viele Menschen nutzen Stand-up-Paddleboards auch zum Wandern, Fitnesstraining und sogar zur Meditation auf dem Wasser. Der Sport ist sehr beliebt, weil er leicht zugänglich und abwechslungsreich ist. Die Freude am Schwimmen mit dem SUP-Board kann von der ganzen Familie genossen werden, unabhängig von ihren Fähigkeiten und Erfahrungen. Das Schwimmen auf einem SUP ist sehr einfach zu erlernen. Mit dem wachsenden Interesse an SUP wächst auch die Industrie für Stand Up Paddle Boards und Zubehör.

Konstruktion von SUP-Boards

Moderne Stand-up-Paddleboards lassen sich in zwei Haupttypen unterteilen.
Aufblasbare SUP-Boards bestehen aus einem haltbaren Material, das, wenn es aufgeblasen ist, eine ausreichende Steifigkeit bietet. Der Hauptvorteil der aufblasbaren Boards ist, dass sie für den Transport zusammengefaltet werden können. Dadurch lassen sie sich leicht transportieren, lagern und im Auto mitnehmen. Aufblasbare SUP-Boards sind eher für Anfänger geeignet, da sie mehr Stabilität auf dem Wasser bieten. Aufblasbare SUP-Boards sind am beliebtesten, weil sie praktisch sind und sich bequem transportieren lassen.

Starre SUP-Boards sind harte Modelle, die aus verschiedenen Materialien wie Glasfaser, Kohlefaser oder anderen Kunststoffen hergestellt werden. Boards dieses Typs zeichnen sich durch eine sehr hohe Geschwindigkeit aus, daher wird diese Bauweise am häufigsten bei Rennboards für die erfahrensten Sportler verwendet. Die hohe Leistung wird jedoch durch die Schwierigkeit des Transports und der Lagerung erkauft. Sie lassen sich nicht zusammenklappen, so dass der Transport in einem normalen Auto eine ziemliche Herausforderung darstellt.

SUP-Board-Typen

Die Wahl des richtigen SUP-Boards ist entscheidend für die maximale Zufriedenheit und das Vergnügen auf dem Wasser. Es gibt viele verschiedene Arten von SUP-Boards für unterschiedliche Schwimmstile und Bedingungen. Im Folgenden sind einige der beliebtesten Typen aufgeführt

SUP-Allround-Board

All-Around-SUP-Boards sind vielseitig und ideal für Anfänger. Sie haben ein breites und stabiles Design, mit dem man schnell lernt und leicht das Gleichgewicht halten kann. Sie sind sowohl für ruhige Seen als auch für Wellen geeignet. Sie eignen sich auch für Freizeitausflüge auf dem Wasser und für Fitnessaktivitäten. SUP-Allround-Boards sind eine gute Wahl für Menschen, die eine vielseitige Ausrüstung für eine Vielzahl von Wasseraktivitäten suchen. Sie eignen sich hervorragend für Urlaubsausflüge mit der Familie und für die ersten Schritte in die Welt des SUP.

SUP-Touring-Boards

Touring Boards sind für lange Strecken und Reisen auf dem Wasser konzipiert. Sie haben ein längeres und schmaleres Design, was sich in einer höheren Geschwindigkeit niederschlägt. Sie sind etwas weniger stabil als die All-Round Boards, bieten aber dennoch einen hohen Komfort beim Schwimmen. SUP Touring Boards sind ideal für die Erkundung von Seen, Flüssen und der Meeresküste. Sie sind ideal für Tages- oder sogar Mehrtagestouren. Paddelbretter der Touring-Kategorie verfügen häufig über integrierte Gepäcksicherungssysteme, die es Ihnen ermöglichen, die für längere Touren benötigte Ausrüstung in wasserdichten Taschen zu transportieren.

SUP-Boards für das Wellenreiten (Surf)

Boards, die speziell für das Wellenreiten entwickelt wurden, sind etwas kürzer und haben ein spitz zulaufendes Design. Sie ermöglichen es Ihnen, sehr schnell Fahrt aufzunehmen und durch die Wellen zu gleiten. Diese Art des Paddelns erfordert bereits etwas mehr Geschicklichkeit und ist für erfahrene SUP-Board-Enthusiasten zu empfehlen.

SUP-Rennboards (Race)

Race-Boards sind für den Wettkampf konzipiert. Hier geht es darum, die höchstmögliche Geschwindigkeit zu erreichen. Deshalb sind diese Modelle meist sehr lang und schmal und haben eine stromlinienförmige Form. Dies führt zu einer geringeren Stabilität. Racing-SUP-Boards sind für die erfahrensten Benutzer gedacht, die an SUP-Wettbewerben teilnehmen möchten.

Zwei-Personen-SUP-Boards

Stand-up-Paddle-Boards werden in verschiedenen Größen und Ausführungen hergestellt. Die größten Modelle sind für zwei Personen oder z. B. einen Hund ausgelegt. Die Zwei-Personen-SUP-Boards sind sehr lang und breit, was sie sehr stabil macht. Stand-up-Paddleboards für zwei Personen werden sehr oft für Familienausflüge gewählt, wo sie viel Spaß machen können.

SUP-Boards mit Segel

Einige SUP-Board-Modelle sind mit speziellen Aufsätzen ausgestattet, an denen man ein Segel befestigen kann. Damit werden sie zum Windsurfen und bieten bei Wind noch mehr Spaß.